Versionskontrolle mit Git Grundlagen

Traditionelle lokale und zentrale Systeme zur Verwaltung von Quellcode und Ressourcen-Dateien werden zunehmend von der Versionsverwaltung Git verdrängt. Diese eignet sich insbesondere für die Entwicklung in Teams und gewinnt auch im Unternehmensumfeld immer stärker an Bedeutung.

Im Detail

Die Stärke von Git liegt in der unabhängigen Softwareevolution, da jeder Entwickler mit einer Komplettversion arbeitet - die wiederum zu einem kompletten Gesamtsystem zusammengefasst wird. Das Seminar zeigt in praxisnahen Übungen den Entwicklungszyklus sowohl auf der Shell, in der eigenständigen Applikation SourceTree, als auch in Eclipse mit EGit. Neben Alltagsaufgaben bietet das Seminar Best Practices mit (verteilter) Versionskontrolle sowie aus der Open Source Softwareentwicklung.

Darüber hinaus widmet sich der Git-Kurs der Administration des Systems und geht im Ausblick auch auf Fragen ein, wie ein effektives Release-Management aussieht und wie Subversion-Repositories nach Git konvertiert werden.

Zielgruppe
  • Administratoren
  • Führungskräfte
  • Projektleiter
  • Einsteiger in der Softwareentwicklung
  • Softwareentwickler
  • Webentwickler
  • Fortgeschrittene Anwender
Inhalte
  • Überblick über (verteilte) Versionsverwaltung
  • Grundlegende Konzepte
  • Git auf der Shell
  • Git mit SourceTree
  • Git in Eclipse
  • Git-Server-Administration
  • Open Source Softwareentwicklung
  • Ausblick und Best-Practises